Skiclub
Sport
DSV-Skischule
Fahrten
Berichte und Bilder
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 
Front page
Search

Bierbrauen im Bergwinkel 2009



BIERBRAUEN IM BERGWINKEL
oder
Ein toter Bär kommt selten allein…

 

Als wir von einem Bierbrauseminar in Schlüchtern erfuhren, war unser erster spontaner Gedanke: „ Da gehen wir mit!“, die erste Frage war: „ Wo bitte liegt Schlüchtern??“. Um es kurz zu machen - hinter Frankfurt ostwärts hoch 30 km vor Fulda. Diese Gegend Hessens, laut Hotelprospekt Bergwinkel genannt (hier treffen nämlich Rhön, Vogelsberg und Spessart aufeinander), war uns bisher völlig unbekannt und das eigentlich zu Unrecht. Nach der Anreise im eigenen PKW am Freitag kamen wir in einem malerischen Örtchen (8OOO Einwohner) mit Fachwerkhäuschen und Fußgängerzone an, das sehr um Fremdenverkehrsfreundlichkeit bemüht ist. Wir waren auf drei Hotels in Laufweite verteilt, Hauptbasis war aber das sich ungefähr seit der Steinzeit in Familienbesitz befindliche Hotel Hausmann, dessen Besitzer uns beim gemütlichen Abendessen mit zahlreichen
Geschichtchen Land, Leute und kulinarische Spezialitäten näherbrachte. Am nachdrücklichsten blieb die letzte Kategorie in flüssiger Form hängen; der lokale Absacker „toter Bär“ kaschiert seinen Alkoholgehalt wirklich gekonnt. Zu später Stunde gab es dann als erstes Highlight eine Nachtwächterführung durch Schlüchtern, bei der es humorvolle Anekdoten zur lokalen Kulturgeschichte bei den jeweiligen Bauwerken gab. Der nächste Vormittag stand nach dem reichhaltigen Frühstück zur eigenen Verfügung, was dem lokalen Einzelhandel durchaus zugute kam, gab es doch einige Shoppingmöglichkeiten. Dann aber sollte das Hauptevent steigen und so marschierte die Gruppe hinauf zur Burg Brandenstein, wo wir mit Kaffee und Kuchen verköstigt
wurden. Dann lernten wir, dass Bierbrauen viel mit Zeit zu tun hat, sehr viel Zeit. Es wurde im Freien Malz im Schweiße des Angesichts gemahlen, verschiedene Riesentröge mussten ständig umgerührt und dann wieder umgeschüttet werden, dazwischen immer wieder längere Aufkochphasen. Diese Pausen wurden vom Burgvogt genutzt, uns die Geschichte
der Burg und ihrer Besitzer (seit 1895 übrigens Nachkommen von Graf Zeppelin) oder auch die Fauna und Flora im Garten näherzubringen, was einem botanischem Crashkurs gleichkam. Parallel dazu schnippelte sich die Hausherrin durch Tonnen von Gemüse für das abendliche Chilli, der Koch-„Topf“ hatte Obelix´sche Zaubertrankkessel-Ausmaße. Als zu abendlicher Stunde unser Bier fast fertig gebraut war, gab es gleichzeitig zum wirklich leckeren Abendessen ein unplugged-Konzert einer Gitarrengruppe am Lagerfeuer, das unseren Tag stimmungsvoll abrundete. Nach dem Abstieg von der Burg mussten wir feststellen, dass in der Provinz die Uhren doch anders ticken: ab 2O:3O Uhr werden hier die Bürgersteige hochgeklappt, ein Großteil der Gastronomie hat samstagabends(!) zu. Am Sonntagmorgen gab es nach dem Frühstück zum Abschluss eine Führung durch das ehemalige, im 8. Jahrhundert gegründete Benediktinerkloster, das heute zum größten Teil eines der letzten rein humanistischen Gymnasien Deutschlands beherbergt, was den Grundstein von Schlüchtern als Schulstadt (16.OOO Schüler!) begründet hat.

 

Wir haben in diesen drei Tagen viel gelernt und noch viel mehr Spaß gehabt, zumal Petrus ein Einsehen hatte, uns entgegen aller Prognosen jeden Morgen die Sonne vom blauweißen Himmel entgegen lachte, und die Organisation durch Uwe Röhr wirklich perfekt war. Der Bergwinkel wird uns also noch lange in guter Erinnerung bleiben!

 

Verfasst von: Meinrad Kirchgässner



Städtefahrt Hamburg 2014
Sommerfest 2014
Wanderung auf dem Mühlenweg
Themenradtour 2014
Radtour 2014
Sommerwanderungen 2014
Mitgliederehrung 2014
59. Jahreshauptversammlung
Oster-Familienfreizeit im Zillertal 12.-19.04.2014
Skitourenwochenende 14.02. - 16.02.2014
Mutter & Kind-Freizeit Oberjoch März 2014
Jugendfahrt Berwang-Bichlbach Februar 2014
Familienfreizeit Silvester 2014 in Schruns
Skibazar 2013
Stadtpokalschießen 2013
Leogang Ostern 2013
Mittersill 11.2. - 18.2.2012
Sommerfest 21.8.2011
Radtour 26.6.2011
Stadtpokalschießen 2011
Rettichfestumzug 5.6.2011
Nordic Walking 2011
Mitgliederehrung 2011
Jugendfahrt Sölden 16.4.-23.4.2011
Frühlingsball 26.03.2011
Moonlight-Express 17.3.-21.3.2011
Fasching 2011
Mittersill 12.2.-19.2.2011
Fire and Ice 2011
Nordic Weihnachtsfeier 2010
Jugendfreizeit Zugspitze 10.12.-12.12.2010
Zermatt 12.-21.11.2010
Skibazar 31.10.2010
Herbstwanderung 2010
Sommerfest 2010
Radtour 2010
Mosel Radtour 2010
Städtefahrt London 2010
Hike & Ride Engelberg 2010
Moonlight-Express 2010
Fire & Ice Faschingsparty 2010
Brunnentour 2010
Jugendfreizeit Saalbach 2010
Familienfreizeit Schruns 2009/2010
Kaderwochenende 2009
49. Pfälzer Skiwoche in Zermatt 2009
Nikolausfeier des SCS im Eisstadion 2009
2. Herbstwanderung
1. Herbstwanderung 2009
Beim Winzer in Mussbach 2009
Brunnen mit Legenden, Thematour 2009
SCS-Städtefahrt Barcelona 2009
Bierbrauen im Bergwinkel 2009
Wanderwochenende 25. - 26.04.2009
Steinach am Brenner 2009
Fire & Ice Fschingsparty 2009
Mittersill 2009
Moonlight-Express Bad Gastein 2009
Familienskifreizeit Zell am See 2009
Hike and Ride - Skitourenwochenende 2009
Kaderwochenende 2008
Trainingswochenende der SCS Skischule 2008
Mittersill 2008
Fire & Ice Faschingsparty 2008
Radeltour mit dem SCS 2007
Städtereise Sizilien 2007
Familienskifreizeit Zell am See 2007
Moonlight- Express zur Wellnessalm 2007
Familienfasching in Schladming 2007
Jahresanfang in Saalbach / Hinterglemm 2007
Mitgliederehrungen 2007
2. Herbstwanderung 2006
Fire & Ice Faschingsparty 2007
Trainingswochenende der Skischule 2006
1. Herbstwanderung 2006
Familienskifreizeit Zell am See 2006
Houseparty 2006
Familienfasching Schladming 2006
Snow&Fun-Cup 2006
Familienskifreizeit Zell am See 2005
Familienskifreizeit Mittenwald 05
Galtür 2005
Grabowsky-Konzert
Festabend 50 Jahre SCS
Fire & Ice Faschingsparty 2005
Jubiläumsparty 2005
1. Herbstwanderung 2005
Andalusien-Rundreise 2005
Jugendskifreiezit Tröpolach 2004-05
Top top Copyright...